Jahresprogramm 2024

Der Freundeskreis stellt Ihnen das Jahresprogramm für 2024 vor!

Viele Veranstaltungen finden in der ehemaligen Synagoge Bahnhofstraße 19, Oswald Hugo Feis Hof, 67146 Deidesheim statt. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung laden wir zum 08. April um 19:00 Uhr ins Protestantische Gemeindehaus, Weedgasse 12 ein. Am Dienstag, 11. Juni gibt es ein Konzert mit Schülerinnen und Schülern des Landesmusikgymnasiums Montabaur, das in der Protestantischen Kirche Deidesheim, Weedgasse 10 zur Aufführung kommt.

Der Eintritt zu den meisten Veranstaltungen ist frei. Spenden werden erbeten.

Januar 2024

 

Emil Lehmann aus Meckenheim, ein frühes Opfer der Shoah

Samstag, 27. Januar 2024, 19 Uhr
Ehemalige Deidesheimer Synagoge

 

Ein Vortrag von Martin Krause, Meckenheim

Emil Lehmann wurde ein Opfer des Nationalsozialismus, der aufgrund seiner psychischen Erkrankung vollkommen wehrlos in die Räder der nationalsozialistischen Tötungsmaschinerie geriet und dessen Leben vernichtet wurde.

Foto © Krankenakte Emil Lehmann (Pfalzklinikum Klingenmünster)

Download Flyer

 

 

 

April 2024

 

Mitgliederversammlung

Montag, 08. April 2024, 19 Uhr
Protestantisches Gemeindehaus Deidesheim, Weedgasse 12

Es erfolgt eine gesonderte Einladung

 

 

Juni 2024

 

Lebensmelodien – ein ganz besonderes Konzert

Dienstag, 11. Juni 2024, 18:30 Uhr
Protestantische Kirche Deidesheim, Weedgasse 10

 

Konzert mit Liedern und Musik, die in den Konzentrationslagern entstanden sind, vorgetragen von Schülerinnen und Schülern des Landesmusikgymnasiums Montabaur. Mit ihrem Konzert, das sie in Deidesheim präsentieren, geben sie denen das Leben zurück, das ihnen in unmenschlicher Weise entrissen wurde.

 

 

 

Jubiläumswochenende 170 Jahre Deidesheimer Synagoge & 30 Jahre Freundeskreis

 

Windflüchter – mit Zymbal und Gitarre

Sonntag, 30. Juni 2024, 11 Uhr
Ehemalige Deidesheimer Synagoge

 

Rainer Kröhn spielt Gitarre und in seinem musikalischen Kaleidoskop mischt er Blues, Rock, Folk, Latin mit einer Prise Jazz. Als virtuose Zymbalspielerin bereichert Valentina Badura mit ihrem filigranen, facettenreichen Spiel die Musik der Windflüchter. Die Kombination von Zymbal und Gitarre ist sehr selten und beschert damit einen Hörgenuss der besonderen Art.

Foto © Christian Gaier

 

 

 

Jubiläum 170 Jahre Deidesheimer Synagoge & 30 Jahre Freundeskreis

Sonntag, 30. Juni 2024, ab 15 Uhr
Hof der ehemalige Deidesheimer Synagoge – bei schlechtem Wetter in der Synagoge

 

Im Jahre 1854 wurde die neuerbaute Deidesheimer Synagoge eingeweiht. 15 Gründungsmitglieder beschlossen am 24. August 1994, die ziemlich baufällige Synagoge wiederherzustellen. Viele Arbeitsstunden machten die Synagoge zu dem, was wir heute sehen.
Bei Kaffee & Kuchen und Wein & Vesper treffen wir uns mit Mitgliedern, Freunden und Förderern der Deidesheimer Synagoge. Wir pflegen seit einigen Jahren Freundschaften mit anderen Vereinen, die sich um die jüdische Gedenkarbeit bemühen. Wir hoffen, dass viele unserer Kooperationspartner zu unserer Jubiläumsfeier kommen werden.

Foto © Reinhold Zeit

November 2024

 

Pflegeaktion des jüdischen Friedhofs in Deidesheim gemeinsam mit der IGS Deidesheim/Wachenheim

Freitag, 08. November 2023
Jüdischer Friedhof Deidesheim

Foto © Georg Maybaum

 

 

 

 

170 Jahre Deidesheimer Synagoge

Sonntag, 10. November 2024, 19 Uhr
Ehemalige Deidesheimer Synagoge

 

Ein Vortrag von Berthold Schnabel, Deidesheim

Gemälde von Nicolaus Berkhout